Dr. med. Darius Marti

Dr. med. Darius Marti

Leitender Arzt
Orthopädische Chirurgie und Traumatologie - HFR Riaz
Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Kontakt

Sekretariat Orthopädie – Dr. med. Darius Marti
fnz-begubcrqvr-evn@u-se.puhc.rf-h@air-eidepohtro-mas
Mo–Fr: 08.30–16.30 Uhr

Fachgebiete/Zentren/Abteilungen

Lebenslauf

Geboren und aufgewachsen in Freiburg, begann ich mein Medizinstudium an der Universität Freiburg und erlangte 2006 an der Universität Bern mein Staatsexamen. Meine Ausbildung zum Facharzt Orthopädie und Traumatologie fing ich 2007 in Freiburg unter der Leitung von Prof. Roland Jakob an und setzte sie 2009 in Zürich an der Universitätsklinik Balgrist bei Herr Prof. Christian Gerber fort. 2011 kam ich zurück nach Freiburg um meine Facharztausbildung unter der Leitung von Prof. Gautier 2015 abzuschliessen. 2012 erfolgte die Beförderung zum Oberarzt und ein Jahr später promovierte ich an der Universität Zürich. Während 4 Jahren arbeitete ich im Hüftteam HFR Freiburg – Kantonsspital unter der Leitung von Prof. Emanuel Gautier, bevor ich 2016 als Leitender Arzt ans HFR Riaz ging und seither dort praktiziere.
Meine operative Tätigkeit umfasst ein breites Spektrum der Orthopädie und Traumatologie mit Fokus auf die untere Extremität. Insbesondere der Hüftprothetik im minimalinvasiven Verfahren. Auch Knieverletzungen behandle ich regelmässig. Arthroskopische Meniskusoperationen oder Kreuzbandplastiken, Behandlung fokaler Knorpelläsionen bis hin zur Knietotalprothese gehören zu meinem operativen Angebot dazu. Durch meine fundierte Ausbildung in der Traumatologie beherrsche ich auch komplexere Frakturbehandlungen der oberen Extremität. Viele kleinchirurgische Eingriffe runden meine operative Palette ab.

Team: Untere Extremität
Akademische Stellung: Dr. med., Lehrbeauftragter der Universität Freiburg
Spezialisierung:

  • Minimal-invasive Hüftprothetik
  • Knie: Behandlung von Kapselbandläsionen, Rupturen des vorderen Kreuzbandes, Arthroskopische Behandlung von Meniskusläsionen und Knorpelschäden, Knieprothetik
  • Allgemeine Traumatologie des Bewegungsapparates

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch